Lehrgang Basics in Rhythmik Jaques-Dalcroze 

Die Symbiose von Klang und Bewegung ist ein besonderes Lebenselixier


  • Der Lehrgang ermöglicht eine Erweiterung in der Gestaltung des klassischen Musik- und Bewegungsunterrichts.
  • Damit können die kognitiv-motorischen Fähigkeiten der Lernenden besonders wirksam gefördert werden.
  • Der Lehrgang ist gleichzeitig eine spannende Selbsterfahrung.

Einführung

Dieser Kurs ermöglicht es Lehrpersonen in verschiedenen Unterrichtsgefässen die Verbindung von Musik und Bewegung zu erfahren und zu erleben. Dies schafft ein interessantes Spekturm von Möglichkeiten für die Gestaltung der eigenen Unterrichts-Tätigkeit.


Kursziel

Die Teilnehmenden sind mit den Grundlagen der Rhythmik Jaques-Dalcroze vertraut und verfügen über die Kompetenzen, die Elemente der Dalcroze Rhythmik in ihre Unterrichtstätigkeit zu integrieren.
Dadurch ermöglichen sie sich selbst und den Lernenden eine wertvolle Erfahrungsebene und Erweiterung der persönlichen Fähigkeiten.
Der erfolgreiche Abschluss eröffnet zudem verschiedene Möglichkeiten der beruflichen Betätigung.
Dazu gehört der prüfungsfreie Zugang zur anschliessenden Weiterbildung «Seniorenrhythmik nach Dalcroze» (10 Kurstage).
Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser ergänzenden Weiterbildung sind die Teilnehmenden autorisiert, entsprechende Kurse selbständig oder in Zusammenarbeit mit dem Verein «Erwachsenen- und Seniorenrhythmik nach Dalcroze» zu leiten. Die Nachfrage nach solchen Kursen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. 


Aufnahmebedingungen

Über die Aufnahme in den Lehrgang entscheidet die Lehrgangsleitung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens.

Die Teilnahmevoraussetzungen sind im separaten Info-Dossier beschrieben. Bei Bedarf können mit der Lehrgangsleitung offene Fragen geklärt werden.


Lehrgangsinhalt

Der Kurs umfasst 14 Tage (93 Lektionen à 60 Minuten, und 2-3 Kurshospitationen)

Module:

  • Grundlagen und Hintergrundwissen der Dalcroze Rhythmik       
  • Rhythmik erleben und erfahren                             
  • Rhythmik: Analyse und Anwendung
  • Musikalische Improvisation: Instrumentale und vokale Bewegungsbegleitung 
  • Methodik/Didaktik der Dalcroze Rhythmik
  • Weiterführende Themen und Angebote
  • Hospitationen von Rhythmikkursen
  • Individuelle Beratung
  • Abschlussprüfung

Attest

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Attest des Vereins Erwachsenen- und Seniorenrhythmik nach Dalcroze basierend auf den Bestimmungen des Institut Jaques-Dalcroze in Genf.

Dieser Nachweis berechtigt zur prüfungsfreien Aufnahme in den Anschlusslehrgang «Seniorenrhythmik nach Dalcroze» (10 Kurstage). 


Kurskosten

Teilnahmegebühr Lehrgang (exkl. Informationsanlass):
CHF 3'100.-, zahlbar in 2 Raten (Frühjahr 2019 / Februar 2020)

Informationsanlass: CHF 90.-


Kursorganisation / Durchführungszeiten

Der Kurs findet in der Regel an Samstagen von 09:30 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr statt.


Kursort

Aarau, Gemeinschaftszentrum Telli

Das Kurslokal ist vom Bahnhof zu Fuss in ca. 12 Minuten oder mit dem Bus in 3 Minuten erreichbar.

Das Zentrum Telli verfügt über eine gute Infrastruktur und Verpflegungsmöglichkeiten.


Kursdaten

Beginn: 23. Februar 2019 (Infoanlass) / Ende: 25. April 2020

Die einzelnen Kurstage (vorwiegend Samstage) sind in der Kursdatenliste festgehalten.


Kursleitung und Dozierende

Leitung: Gabriela Chrisman, Rhythmikpädagogin, Méthode Jaques-Dalcroze  

Weitere Dozierende: siehe Info-Dossier und Lehrplan


Informationsanlass

Interessierte erhalten an dieser Veranstaltung einen guten Einblick in die Inhalte des Lehrganges und Informationen zur Rhythmik nach Dalcroze.


Weiterführende Informationen zum Lehrgang «Basics in Rhythmik»